Der Gott des Gemetzels

30. Juni 2019 / Lichtspielhaus Fürstenfeldbruck

Es spielen: Cornelia von Fürstenberg, Sebastian Edtbauer, Ina Meling, Matthias Ransberger, Regie: Johannes Rieder.

Eines der erfolgreichsten Stücke des zeitgenössischen Sprechtheaters in bairischer Sprache.

Yasmina Rezas seit 2006 international erfolgreiche Gesellschaftssatire „Der Gott des Gemetzels“ hat die freie Münchner Theatergruppe Wirtshausmannschaft in bairischer Sprache auf die Bühne gebracht. Der Dialekt soll hier als reine Kunstsprache ohne Folklore und Klischees etabliert werden. Die Übersetzung von Sebastian Edtbauer wurde während der Probenarbeit an den jeweiligen Dialekt der Schauspieler angepasst.

Kartenreservierung

Bitte füllen Sie alle Felder aus, damit wir Ihre Reservierung zuordnen
und Sie über den Eingang der Reservierung informieren können.

Personen
Name
E-Mail
Telefon
Anmerkungen
(optional)
 

Datenschutzerklärung Impressum