PressefotoPlakatEccoMeinekemailversion Kopie

Ecco Meineke

23. September 2013 / Wirtshaus zum Sandmeir Hörbach

LIBERTÉ!  ÉGALITÉ! HUMBATÄTERÄ-TÄTÄ!

Vorpremiere des neuen Soloprogramms!

Ecco Meineke, einst Frontkämpfer im Ensemble der “Lach- und Schieß”, präsentiert nach zwei preisgekrönten Programmen und pünktlich zur Bundesbankenwahl sein drittes Solo! Wie viele werden sich nach dem Ende des Wahlkampfes fragen: “Scheiße, verwählt.”? Andere haben sich vielleicht schon vor Jahren in die Privatheit von Shopping, Schmuddelfernsehen und Schrebergarten verabschiedet, nach dem Motto “Bäh, Politik, damit will ich nichts zu tun haben!” Und in der Tat: Wer weiß schon, ob die vielen Rettungsschirme nicht eigentlich gegen uns aufgespannt wurden?

Ecco Meineke macht mit seinem neuen höchst vergnüglichen Programm Lust auf völlig neue Wege. Demokratie kann nämlich extremviel Spaß machen! Bereits mit den Vorgänger-Programmen stellte er die Lachmuskeln seines Publikums bei über 50.000 Auftritten auf eine harte Probe. Nun macht er sich also bereit für den nächsten großen Coup! Für sein letztes Programm „Fake!“ erhielt das langjährige Mitglied der Münchner „Lach- und Schieß-Gesellschaft“ zahlreiche Preise („Grimme“-Preisträger 2010, „Deutsches Kabarettbeil 2011“). Weitere Infos unter: www.ecco-meineke.de

Datenschutzerklärung Impressum