Veganer02

Holger Paetz – Auch Veganer verwelken

18. Juni 2018 / Wirtshaus zum Sandmeir Hörbach

Auch Veganer verwelken
Die Vernunft ist nicht aufzuhalten. Ein Leben ohne Fleisch verheißt Vitalität, Gesundheit, Sex, Frauen, Geld. Da will jeder hin, keine Frage. Also raspeln, schälen, hacken und jedes Blatt einzeln veredeln.
Aber wirklich ohne? Also ganz ohne? Allein, dass man sich immer rechtfertigen muss, warum man kein Fleisch mehr isst. Weil einem Tiere leid tun? Ach ja? Und Pflanzen tun dir nicht leid? Auch Bäume wollen leben und du wohnst in Holzmöbeln? Und mal ganz ehrlich: Alle wirklich gefährlichen Lebensmittel sind voll aus Pflanze! Heroin, Kokain. Versündigt man sich nicht wider die Schöpfung, wenn man die Wurst verschmäht? Ist denn ein Veganer in der CSU überhaupt denkbar? Und wenn, darf man ihn noch zur Kommunion lassen? Kurzum: Ist denn ein pures Blätterfresser- Leben überhaupt noch lebenswert? Mehr Infos unter: www.holger-paetz.de

Beginn: 20 Uhr

Kartenreservierung

Bitte füllen Sie alle Felder aus, damit wir Ihre Reservierung zuordnen
und Sie über den Eingang der Reservierung informieren können.

Personen
Name
E-Mail
Telefon
Anmerkungen
(optional)
 

Impressum