Hosea Ratschiller & Klaus Ratschiller: DEN VATER ZUR WELT BRINGEN.

18. November 2022 / Pschorrstadl Adelshofen

Eine Unterhaltung

Die Welt kommt ohne Oberhaupt aus, wenn viele Häupter erhoben sind.
Wir alle können da sein und antworten, wenn die Kinder fragen. Das ist Vatern.

Hosea Ratschiller lädt seinen Vater auf die Bühne ein, und Klaus Ratschiller bewegt sich liebevoll auf seinen Sohn zu. Bald teilt er sogar dessen so friedliche wie leidenschaftliche Absicht, das Väterliche zu demokratisieren.
Intim und politisch, nahbar, komisch, denkend und erfinderisch, berührend, traurig und so aufrichtig wie möglich durchstöbern sie alte und neue Weltbilder nach Spuren des Väterlichen. In ihrem Dialog der etwas anderen Art ist Platz für Briefe, Spiele und sogar einen Mythos vom ersten Vater. Dabei geht es oft lustig zu, auch wenn manches schmerzt. Ihr Interesse füreinander und ihre Zuneigung zum Leben soll nicht nur sie selbst ermutigen.


Ein herzliches Plädoyer für das Erzählen, für Friedfertigkeit und allerlei Menschengemachtes
mehr. Im gleichnamigen Buch hinterfragen Hosea Ratschiller und sein Vater Klaus Ratschiller alte Vatermythen und neue Rollenbilder und kreieren einen neuen Begriff für das 21. Jahrhundert: das Vatern. Unterhalten wir uns darüber.

Beginn 20 Uhr, Eintritt 20€

Datenschutzerklärung Impressum