aufmacher_herz

Josef Pretterer HERZVERSAGEN – Ein Stück Leben

11. März 2013 / Wirtshaus zum Sandmeir Hörbach

Ein Ehepaar im Pflegeheim.
Das Warten auf den Tod.
Angesichts einer ungewissen Zukunft im Jenseits blicken die beiden zurück auf ihr Leben und erinnern sich. Personen und Gegenstände tauchen auf, werden lebendig und verschwinden wieder.

Pretterer spielt Herzversagen: Da kommt Leben in die Bude.
Es erscheinen:
Pater Gottfried, ein ratloser Priester, ein randvoller Bierkrug,Heinz, ein wehmütiger Totengräber, zwei blanke Knochen, Gerda von Schwanensee,
eine harmoniesüchtige Therapeutin, Adi & Bella, zwei deutsche Schäferhunde und viele andere schräge Typen.

Josef Pretterer schlüpft mit beiden Armen in seine lebensgroßen Puppen, spricht, und ist doch nicht anwesend. Er spielt ein magisch groteskes Figurenkabarett zum Lachen und Zähneknirschen.

„Das Programm von Josef Pretterer passt in kein gängiges Schema – ist urkomisch und wunderbar schräg!“ Süddeutsche Zeitung
Mehr Infos unter: www.pretterer.de

Impressum